Der Herbst ist wohl einer von den farbenprächtigsten Jahreszeiten im Jahr, obwohl es draußen ungemütlicher wird und man sich nicht mehr so frei, wie im Sommer bewegen kann, ist es doch herrlich, wenn der Wald sich bunt verfärbt und man sieht, wie sich die Natur auf den Winter vorbereitet. Hier einige Schnappschüsse, die ich bei meinem morgendlichen Spaziergängen entdecke!
Richtig mystisch, was meint Ihr?

img_1702-001

Waldlichtungen, Sträucher, moosbedeckte Erdhügel und Bäume überall bunte, kräftige Farben wohin das Auge auch schaut. Ich kann nicht genug davon sehen.

img_1706

img_1701

Mein Lieblingsbaum die Eiche. Die Blätter sind vom Morgentau wie mit Glanzlack besprüht, einfach unbeschreiblich schön.

img_1711

Ja, meine Lieben und denkt bloß nicht ich hab auf die Kastanien vergessen? Ich brauche sie für meine jährliche Herbstdeko!

img_1994

img_1996

img_2098

Und dieses Bild habe ich am 17.Oktober in unserem Garten gemacht, unvorstellbar! Als wollten sie mir nochmals zeigen wie schön sie sind.

img_1539

Das nächste Bild habe ich im Garten von unserem Nachbarn geknipst, der Apfel hat mich so angelacht, ich konnte nicht anders. Aber ich hab ihn nicht geklaut, falls ihr das denkt!

img_2057-001

Keines dieser Bilder wurde von mir bearbeitet, die Natur ist auch ohne Bildbearbeitung schön.

Eure glückliche Gailtalerin

gabi