Ich kann euch doch nicht diese wunderschönen Fotos vorenthalten?
Weihnachtssterne, mit ihren herrlichen Farben sind kaum zu überbieten.

Bei einem meiner Skitage am Nassfeld, ist dieses prächtige Foto mit dem Handy entstanden. So einen blauen Himmel bekommt man nicht alle Tage zu sehen.
Der Nebel hängt über dem Tal, aber es kann nicht mehr lange dauern und die Sonne scheint auch für die Daheimgebliebenen.

Einer von vielen, ist dieser frisch beschneite Tannenbaum in unserem Dorf, Natur pur.

Die Fischermühle im Scheinwerferlicht, sieht ja ganz anders aus, als bei Tag.
Vor dem ersten Schneefall, kam dieses Bild zustande. Im Sommer ladet das Bankl zum verweilen ein.

Jeden Tag, mindestens einmal, gehe ich an dieser Stelle vorbei, aber erst jetzt fällt mir auf wie wunderschön es ist. Ja, wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht, bekommt man ein anderes Blickfeld für das Alltägliche.

Frisch geschneit und der Himmel so blau, die Keesn (Schuppen) in Rattendorf.
Lange Zeit stehen sie schon an ihrem Platz und trotzen Wind und Wetter.

Am Wassererlebnisweg entlang befinden sich viele, gemütliche Rastplätze, das ist einer davon.

Auch auf unsere gefiederten Freunde, wird im Winter nicht vergessen, eines unserer drei Futterhäuschen.

Die Sonne und Berge im Hintergrund, am Weg zur Fischzucht, steht diese uralte Linde.
Im Inneren ist sie schon hohl, aber trotzdem steht sie wie eine Königin am Rattendorfer Moos.

Habe ich euch zuviel versprochen? Ich denke nicht, solche schönen Bilder kann man euch doch nicht vorenthalten!
Wenn ihr noch mehr Fotos von mir sehen wollt, klickt doch auf den Link von Instagram und ihr werdet staunen.
Bis bald eure
gabi